Barby (OT Pömmelte), 16.09.2017, von Michael Kuczora

Bürgerfest des Salzlandkreises

Am Wochenende fand im Ringheiligtum nahe des Barbyer Ortsteils Pömmelte das große Bürgerfest des Salzlandkreises statt. Anlass war unter anderem das 10-jährige Bestehen des Salzlandkreises. Auch der Ortsverband Calbe war hier im Einsatz und die Jugendgruppe präsentierte sich mit Mitmachaktionen und kleinen Vorführungen.

Am Sonnabend den 16.09. fand am Ringheiligtum nahe des Barbyer Ortsteils Pömmelte das große Bürgerfest des Salzlandkreises statt. Anlass war unter anderem das 10-jährige Bestehen des Kreises seit der Kreisfusion im Jahr 2007.

Die Helfer des OV Calbe waren im Einsatz um die Stromversorgung auf dem Festgelände mit dem 100kVA-Notstromaggregat abzusichern. Dafür wurden zusätzlich an verschiedenen Stellen Baustromverteiler aufgestellt und über 100 m Kabel verlegt.

Neben dem Einsatzauftrag fand auch eine Präsentation und Ausbildung an einem eigenen Stand in der Nähe vom Eingang des Festgeländes statt. Hierfür bauten die Bergungsgruppen mithilfe des Einsatz-Gerüst-Systems (kurz: EGS) einen Turm mit Ausleger auf und positionierten den Gerätekraftwagen I zur Geräteschau daneben.

Den Hauptteil der Präsentation und Ausbildung lag jedoch bei den Junghelfern der Jugendgruppe. Sie übte mit 5 Junghelfern den Aufbau eines Dreibocks, Das Auf- und Abseilen am EGS-Turm und betrieb die Puzzel- und Knotenstrecke wo auch die Besucher des Festes einmal ihr Glück versuchen konnten. Bei der Knotenstrecke war es das Ziel, 4 verschiedene Knoten am Knotenbock zu zeigen, welche vorher von den Kameraden des THW erklärt und gezeigt wurden. Hatte man diese Knoten geschafft, erhielt man eine persönliche Urkunde der THW-Jugend Calbe. Von Jung bis Alt versuchten sich viele Besucher an dieser Strecke und schafften, wenn manchmal auch mit etwas Hilfe, die Knoten abzulegen. Am Ende konnten alle Teilnehmer eine Urkunde in den Händen halten.

(Bild & Text: M. Kuczora / OV Calbe)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: